Spenden für Tiere in deinem Zoo

In Zeiten von Corona leiden gerade sehr viele Menschen unter der Wirtschaftskrise, welche die Bundesregierung und die Landesregierungen mit ihren rigorosen Maßnahmen (Kontaktverbot, Ausgangssperre, Ladenschließungen) verursacht haben. Millionen Leute enden in der Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit. Das ist zutiefst bedauerlich.

Tiere in den Zoos nicht vergessen

In dieser Krise sollten wir aber nicht vergessen, dass auch die Tiere in den Zoos und Tierparks unsere Hilfe und Unterstützung brauchen. Sie benötigen eine gute Verpflegung, Futtermittel und Zuwendung durch fürsorgliche Pfleger. Ohne Eintrittsgelder geht ein großer Anteil der Einnahmen verloren. Erste Zoos haben bereits Kurzarbeit für ihre Pfleger angemeldet und zu Spenden in dieser schweren Zeit aufgerufen.

Wir sollten diesem Aufruf folgen. Bitte unterstützt die Tiere in unseren Zoos mit eurer Spende. Hier findet ihr zum Beispiel die Spendenseite des Zoos Rostock, der mir selbst sehr ans Herz gewachsen ist. Möglicherweise ist auch der Kauf einer Dauerkarte des jeweiligen Zoos eine gute Investition, um diesen finanziell zu unterstützen.

Teile diesen Beitrag: